JKV-NRW

JGHV – Landesverband Nordrhein-Westfalen – Jagdkynologische Vereinigung

Aktuelles

Der Vorstand der JKV NRW im JGHV e.V. wünscht allen Mitgliedern ein frohes Neues Jahr 2017.

Aktuelles >>

Bevor uns alle wieder der Alltag fordert, bitten wir, anliegende Anregungen des Vorsitzenden der JKV Niedersachsen, Jan Knoop, aufmerksam zu lesen und zu prüfen, diese Gedanken, die wir uns vollinhaltlich zu eigen machen, zur eigenen Richtschnur werden zu lassen. Denn nur gemeinsam sind wir stark. 2017 wird für uns in NRW mit den Landtagswahlen von entscheidender Bedeutung sein für die Frage, wie es in naher Zukunft mit der Ausbildung und Prüfung unserer Jagdhunde weiter geht. Dass sich alle Jäger, die gerne auf unseren Einsatz und die Qualität unserer Hunde zurückgreifen,  mit voller Kraft auch dafür einsetzen, dass wir in Zukunft brauchbare Jagdhunde haben, können wir leider nicht mehr einschränkungslos erwarten.  Die Geschlossenheit des Jagdgebrauchshundewesens, die Jan Knoop völlig zu recht einfordert, ist keine Geschmackfrage, sondern betrifft die Zukunft des Jagdgebrauchshundewesens schlechthin.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen mit  Ihren Hunden Gesundheit und  gutes Gelingen.

Mit Waidmannsheil!

Ihr Vorstand der JKV NRW im JGHV e.V.

 

BEGRIFFE UND DEFINITIONEN DER KYNOLOGIE UND JAGDKYNOLOGIE
Joachim Orbach

Download PDF

 

Genetik
Joachim Orbach

Download PDF

 

 

Zurück
6

Aktuelle Nachrichten


Buchvorstellung: "Grüne Geschichten" von Bernd Krewer

Nach den „Grünen Begegnungen“ und den „Grünen Gedanken“ sind die „Grünen Geschichten“ nun der versöhnliche Abschluss von Bernd Krewers „Grüne“-Trilogie. Nach den Erzählungen über Begegnungen mit besonderen Jägern und Wildtieren und der kritischen Abrechnung mit dem Zeitgeist schildert er nun verschiedene Jagderlebnisse, überwiegend aus seinen späten Jägerjahren, und setzt vor allem seinen Hunden in diesem Abschlussband ein würdiges Denkmal.

 



Erste Hilfe für den Jagdhund (9 Videos)

In Kooperation mit dem Deutschen Jagdverband und der Firma Grube veröffentlicht der Jagdgebrauchshundverband eine 9-teilige Filmreihe mit Hinweisen für „Erste Hilfe für den Jagdhund“. Bereits über 200.000 Nutzer haben die Erste-Hilfe-Tutorials gesehen. Die Videos sind ab sofort auf dem YouTube Kanal des JGHV und auch auf unserer Internetseite zu sehen.



JGHV Pressemitteilung 11-2019: Büchsenknall und Hundegeläut - Zeit der Bewegungsjagden

Die Bewegungsjagd auf Schalenwild unter Einsatz von Jagdgebrauchshunden gewinnt seit Jahren zunehmend an Bedeutung. Die jagdlichen Verhältnisse in Deutschland haben sich grundlegend geändert. Riesige Maisschläge, schneearme Winter und eine bis dato unbekannte Häufigkeit von Mastjahren bei Buche und Eiche führen zu einer Explosion der Schwarzwildbestände. Der u.a. durch Stürme und Schadinsekten beschleunigte Umbau der Wälder in naturnahe, stufige und artenreiche Bestände, verbessert die Äsungs- und Deckungs-möglichkeiten für Schalenwild. Allein mit der Einzeljagd sind vielerorts die Wildbestände oft nicht mehr zu bejagen.

vollständige Pressemitteilung des JGHV




Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung

(c) 2018 JKV-NRW | Jagdkynologische Landesvereinigung NRW im Jagdgebrauchshundverband e.V.
Gestaltung & Programmierung thobanet.de Baumeister

Top