JGHV – Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Jagdkynologische Vereinigung

Aktuelles

DIE FUCHSBEJAGUNG DURCH DIE BODENJAGD / BAUJAGD - und die Gesetze der Bodenjagd -

Aktuelles >>

Genau wie in früherer Zeit werden in der heutigen Zeit auch Füchse noch wegen des Balges und der Niederwildhege bejagt, aber auch andere Gründe spielen eine große Rolle. Einmal ist eine Regulierung überhöhter Fuchsbesätze aus Gründen zum Erhalt der Artenvielfallt im Wald und Feld in unserer gewachsenen Kulturlandschaft unabdingbar, und dann spielt die Bekämpfung von Seuchen in einem dichtbesiedelten Land wie Deutschland eine nicht zu unterschätzende Rolle. Dieser Tatsache sollte sich auch jeder Politiker bewusst sein, der verantwortungsbewusst in der Jagdgesetzgebung handelt. Mit steigenden Fuchsbesätzen wachsen nämlich die Gefahren von Seuchen ...

Gesamtebericht als PDF

Zurück
14

Aktuelle Nachrichten


Ruhende VR-Eigenschaft "Sw"

In der aktuellen Ausgabe des Verbandsorgans "Der Jagdgebrauchshund" gibt es leider eine fehlerhafte Veröffentlichung.

https://jghv.de/index.php/274-ruhende-vr-eigenschaft-sw



Termine Richterschulungen 2021

Vorbehaltlich der Corona Entwicklung haben wir drei Termine für zentrale Richterschulungen geplant.

Weitere Info dazu gibt es hier



Aufnahmeantrag JGHV Landesverband NRW e.V. ist online

Wir bitten alle NRW Vereine, die auf der Vertreterversammlung nicht anwesend waren, uns den ausgefülten Antrag umgehend zukommen zu lassen und damit Ihren Beitritt zum JGHV Landesverband NRW e.V. zu erklären.

Download Aufnahmeantrag

Bitte senden Sie Ihren Antrag an woehrmann@jkv-nrw.de

 




Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung

(c) 2020 JGHV – Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. – Jagdkynologische Vereinigung
Gestaltung & Programmierung thobanet.de Baumeister

Top