JGHV – Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Jagdkynologische Vereinigung

Aktuelles

JGHV Pressemitteilung 11-2019: Büchsenknall und Hundegeläut - Zeit der Bewegungsjagden

Aktuelles >>

Die Bewegungsjagd auf Schalenwild unter Einsatz von Jagdgebrauchshunden gewinnt seit Jahren zunehmend an Bedeutung. Die jagdlichen Verhältnisse in Deutschland haben sich grundlegend geändert. Riesige Maisschläge, schneearme Winter und eine bis dato unbekannte Häufigkeit von Mastjahren bei Buche und Eiche führen zu einer Explosion der Schwarzwildbestände. Der u.a. durch Stürme und Schadinsekten beschleunigte Umbau der Wälder in naturnahe, stufige und artenreiche Bestände, verbessert die Äsungs- und Deckungs-möglichkeiten für Schalenwild. Allein mit der Einzeljagd sind vielerorts die Wildbestände oft nicht mehr zu bejagen.

vollständige Pressemitteilung des JGHV

Zurück
8

Aktuelle Nachrichten


Ruhende VR-Eigenschaft "Sw"

In der aktuellen Ausgabe des Verbandsorgans "Der Jagdgebrauchshund" gibt es leider eine fehlerhafte Veröffentlichung.

https://jghv.de/index.php/274-ruhende-vr-eigenschaft-sw



Termine Richterschulungen 2021

Vorbehaltlich der Corona Entwicklung haben wir drei Termine für zentrale Richterschulungen geplant.

Weitere Info dazu gibt es hier



Aufnahmeantrag JGHV Landesverband NRW e.V. ist online

Wir bitten alle NRW Vereine, die auf der Vertreterversammlung nicht anwesend waren, uns den ausgefülten Antrag umgehend zukommen zu lassen und damit Ihren Beitritt zum JGHV Landesverband NRW e.V. zu erklären.

Download Aufnahmeantrag

Bitte senden Sie Ihren Antrag an woehrmann@jkv-nrw.de

 




Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung

(c) 2020 JGHV – Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. – Jagdkynologische Vereinigung
Gestaltung & Programmierung thobanet.de Baumeister

Top