JKV-NRW

JGHV – Landesverband Nordrhein-Westfalen – Jagdkynologische Vereinigung

Aktuelles

Liebe Freunde des Jagdgebrauchshundes,

Aktuelles >>

vor etwa 12 Jahren wurde die Neuordnung der Richterliste mit Fachrichtergruppen vorgenommen.  Vor etwa 10 Jahren wurde die Stimmverteilung im JGHV neu geregelt, um die Spezialzuchtvereine besser zu integrieren. Doch sind die Vereine im JGHV inzwischen zusammengewachsen?

In einem Verein schließen sich Personen zusammen, die dieselben Interessen haben und diese nicht allein ausleben können. Ungeachtet der unterschiedlichen Interessenslage in den einzelnen Mitgliedsvereinen des  JGHV  bleibt die Tatsache, dass nur der JGHV unsere Interessen in der politischen Landschaft vertritt. Diese Aufgabe gewinnt immer mehr an Bedeutung, da das Naturunverständnis und die Ablehnung aller Naturnutzer innerhalb der Bevölkerung wächst.

Vor diesem Hintergrund halte ich es als Vertreter einer Jagdkynologischen Vereinigung für angebracht, dass sich beispielsweise der Führer eines Schweißhundes hinter die Arbeit an der lebenden Ente nach der Müller- Methode stellt wie auch der Apportierhundeführer, der sich für den Erhalt der Schliefenarbeit einsetzt. Wenn sich nicht jeder Einzelne und jeder Mitgliedsverein hinter  alle Arbeiten an lebendem Wild stellt, werden es unsere Gegner mit ihren Spaltungsabsichten leicht haben  das Jagdgebrauchshundewesen auseinander zu nehmen.

Doch genauso, wie die Arbeiten an lebendem Wild Prüfsteine innerhalb des JGHV sind,  ist es fraglich, ob der DJV und die Landesjagdverbände unseren Standpunkt teilen und vehement vertreten.

Ich appelliere hiermit an alle Vertreter des JGHV-Präsidiums und  der  Mitgliedsvereine geschlossen aufzutreten.  Lassen Sie uns weniger übereinander sprechen als vielmehr miteinander.  Nutzen Sie den „Jagdgebrauchshund“ um über kynologische Themen zu berichten. Führen Sie Richterfortbildungen so durch,  dass alle Verbandsrichter von den Veranstaltungen profitieren.  Setzen Sie, wenn möglich, auf Ihren Prüfungen auch vereinsfremde Verbandsrichter ein.  Es gibt eine Reihe von Seminarthemen, die alle Mitglieder im JGHV interessieren. Nutzen Sie jede Möglichkeit der Öffentlichkeitsarbeit, auf Messen, in den Medien, im Gespräch mit Naturschützern, Verwaltungsvertretern und Politikern.

Bitte bedenken Sie:  Wer nicht kämpft, hat schon verloren! In diesem Sinne: HORRIDO!

Jan Knoop

JKV Niedersachsen

Zurück
15

Aktuelle Nachrichten


Vertreterversammlung am 21.07.2019

Vertreterversammlung JGHV Landesverband NRW

Sonntag, 21. Juli 2019 um 9:00 Uhr 

Restaurant „Domstuben“, Brückstraße 81, D-45239 Essen

https://www.domstuben.de/

Einladung und Tagesordnung

Im Anschluss an die Vertreterversammlung erfolgt eine Richterschulung zur neuen BPO NRW. Referent: Werner Rohe

Zur Planung bitten wir um Anmeldung an Woehrmann@jkv-nrw.de bis 14.07.2019



JGV Rurtal: Seminar "Einarbeitung auf der künstlichen Schweißfährte"

Der JGV Rurtal e. V. bietet ein Tagesseminar für Hundeführer an, die ihren vielseitigen Jagdgebrauchshund speziell für die Schweißarbeit ausbilden möchten. Im theoretischen Teil am Vormittag werden Anforderungen an Hund und Hundeführer, die notwendigen Ausbildungs- und Ausrüstungsgegenstände, die verschiedenen Methoden der Fährtenherstellung, der Übergang zur Nachsuche in der Praxis, Prüfungsanforderungen sowie rechtliche Aspekte erläutert.

Termine



Dr. Thomas Gehle - FJW Bonn: Legenden und Fakten zur Wasserarbeit - 41. Jägertag Bonn

Wohl über kaum eine Methode zur Ausbildung und Prüfung von brauchbaren Jagdhunden ist bislang derart kontrovers diskutiert worden wie über den Einsatz von vorübergehend flugunfähig gemachten Stockenten für das Fach Wasserarbeit. Das Niederwildland Nordrhein-Westfalen positioniert sich mit der dritten Jagdrechtsnovelle für eine solche Ausbildung.

Den Artikel zum Vortrag von Dr. Thomas Gehle, FJW Bonn vom 41. Bionner Jägertag finden Sie nun bei uns in der Rubrik

Informationen - Jagdgebrauchshundwesen




Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung

(c) 2018 JKV-NRW | Jagdkynologische Landesvereinigung NRW im Jagdgebrauchshundverband e.V.
Gestaltung & Programmierung thobanet.de Baumeister

Top