JKV-NRW

JGHV – Landesverband Nordrhein-Westfalen – Jagdkynologische Vereinigung

Aktuelles

Schulung der Verbandsrichter für die neue VZPO/VGPO

Aktuelles >>

Liebe Jagdgebrauchshundefreunde,

auf unserer Vertreterversammlung in Krefeld haben wir gemeinsam mit dem Obmann des JGHV für das Prüfungswesen, Josef Westermann, überlegt, dass es besser wäre, die jetzt dringend gebotene Schulung der Verbandsrichter für die neue VZPO/VGPO zu koordinieren, um zu verhindern, dass wir uns in zahlreichen Kleinveranstaltungen verzetteln oder gar mehrere Vereine am selben Tag Schulungstermine anbieten.

Es stehen bereits drei Termine dazu im Raum Westfalen und im Rheinland fest:

  • 24.02.2018          JKV NRW - Hülser Bergschänke, Rennstieg 1, 47802 Krefeld
  • 03.03.2018          VDD Porta - KJS Warendorf und KJS Gütersloh - Gaststätte- Jägerhof , Im Witten Sand 27,  33428 Harsewinkel
  • 10.03.2018          KJS Gütersloh und KLM Westfalen-Lippe  - Hotel Hermannshöhe,  Haulingort 30, 48739 Legden

Die Schulungen werden als  anerkannte Richterfortbildungen beim JGHV angemeldet und im  „Der Jagdgebrauchshund“ noch als solche veröffentlicht.   Sie werden auch auf unserer Homepage, www.jkv-nrw.de  unter „Termine“ veröffentlicht.

Wir bitten darum, an diesen Tagen von der Planung weiterer Schulungen abzusehen,  um möglichst vielen Verbandrichter/innen  die Teilnahme zu ermöglichen.

Inhaltlich wird der Schulungsschwerpunkt die VZPO und hier die VJP mit ihren Änderungen unter Einschluss der Wesensbeurteilung sein, da hier der größte Zeitdruck besteht und die Verbandsrichter bis zum Beginn der Jugendprüfungen geschult sein müssen.  Ggf. müssen bei Bedarf für die HZP und VGP nach den Jugendprüfungen weitere Termine angeboten werden.

Der Vorstand der JKV NRW bedankt sich schon jetzt für Ihre Kooperationsbereitschaft und bittet alle Verbandsrichter, einen der o.g. Termine wahrzunehmen

Für Rückfragen stehen wir, wie auch Josef Westermann gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen und Waidmannsheil!

 

Ihr JKV Vorstand

Zurück
19

Aktuelle Nachrichten


Mitteilung zum zeitlichen Ablauf von Zusatzprüfungen gem BPO A 6.4 im Rahmen von anerkannten Prüfungen

Die Durchführung von Zusatzprüfungen gem. BPO NRW A 6.4 kann im Anschluss oder im Rahmen der jeweiligen anerkannten Prüfung erfolgen.



39. Verbandsschweißprüfung (VSwP) “Bergisches Land”

Bis es  im Jahre 1961 zur Einführung der Verbandsschweißprüfung kam, war es ein langer Weg. Bereits in seinem im Jahre 1746  erschienen Buch-Klassiker “Jägerpractica oder der wohlgeübte und erfahrene Jäger” stellte Heinrich Wilhelm Döbel die Unerlässlichkeit eines gut eingearbeiteten Jagdhundes für die Nachsuche auf der natürlichen Wundfährte im Rahmen einer effektiven und tierschutzgerechten Jagdausübung heraus.

 



Presseerklärung: Brauchbarkeitsprüfung NRW – Anerkennung von Verbandsprüfungen des JGHV

Mit Schreiben vom 16.08.2019 hatte der Landesjagdverband NRW mitgeteilt, welche Verbandsprü-fungen des JGHV unter welchen Voraussetzungen für die Feststellung der Brauchbarkeit herangezogen werden können. Dem ist das Präsidium des JGHV mit Hinweisen vom 20.08.2019 teilweise entgegengetreten.




Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung

(c) 2018 JKV-NRW | Jagdkynologische Landesvereinigung NRW im Jagdgebrauchshundverband e.V.
Gestaltung & Programmierung thobanet.de Baumeister

Top