JKV-NRW

JGHV – Landesverband Nordrhein-Westfalen – Jagdkynologische Vereinigung

Aktuelles

Sonntag 17.6. 2018 Baujagdseminar

Aktuelles >>

Haag's Hotel "Niedersachsenhof", Lindhooper Str. 97, 27283 Verden (Tel.: 04231-6660)

Beginn 10 Uhr Begrüßung Jan Knoop

 

10 Uhr 15 Claas Janssen Einführung in die Baujagd

 

Notwendigkeit, Statistik, Unterschiedliche Revieranforderungen, Fallenjagd ein Gegensatz? Vermeidung von Gefahren, was ist zu tun wenn ein Hund erschossen wird.

 

11 Uhr Vorführung verschiedener Bauhundsender, Vergleichbarkeit,Preise

 

11 Uhr 30  Vorstellung verschiedener Kunstbauten, fertige Anlagen, Möglichkeiten im Eigenbau

 

12 Uhr Bauhunde mit über 100 Arbeiten werden  vorgestellt, Führer stehen für Fragen zur Verfügung

 

12 Uhr 30 Mittagessen

 

13 Uhr 30  Bericht Martin Pumpa Erfahrungen mit Baujagd auf Marderhund und Waschbär

 

14 Uhr Arnold Hoegen Bericht Erfahrung mit Nutria

 

14 Uhr 15 Podiumsdiskussion mit Jens Könighaus –Teckel; Paul Rösler – PRT;

Martin Pumpa –DJT, Sebastian Hackbart – Fox Terrier; Leitung Claas Janssen

 

Thema: Weshalb arbeite ich mit diesen Hunden, wie suche ich mir den Nachwuchs aus, wie arbeite ich den Hund ein.

 

Ende der Veranstaltung 16 Uhr

 

Anmerkung: Alle „Experten“ freuen sich, wenn Fragen auftauchen, auch in den Pausen und nach Ende sind sie jederzeit für Gespräche offen.

 

Anmeldung:   info@jkv-niedersachsen.de   Anmeldeschluss:10.06.2018

 

Kosten: Teilnehmer aus Mitgliedsvereinen 15,- €,
              Teilnehmer aus Nichtmitgliedsvereinen 20,- €,

zu zahlen auf das Konto IBAN DE03 292 500 000 147 000 971 der WESPA.
Auf dem Überweisungsträger unter Verwendungszweck unbedingt           
Name, Vorname, Mitgliedsverein und Telefonnummer angeben.

Zurück
18

Aktuelle Nachrichten


Einladung zur Vertreterversammlung 2020

Liebe Kollegen,

unter Bezugnahme auf die anliegende Tagesordnung und Satzung lade ich Sie recht herzlich zur Vertreterversammlung des JGHV Landesverbandes NRW

am Sonntag, den 16.08.2020 für 10.00 Uhr in den „Schützenhof“ nach Langerwehe

ein.



Pressemitteilung im Mai 2020 zur PO „Notlösung Spurarbeit-Corona 2020“

Die dynamische Entwicklung der Corona-Pandemie ließ eine Prüfung des Jagdgebrauchshundenachwuchses im Frühjahr 2020 nicht zu. Ende April forderte der Jagdgebrauchshundverband e. V. (JGHV) daher, entsprechend seiner Satzung, Vorstehhund-Zuchtvereine, Prüfungsvereine und Kreisgruppen zur schriftlichen Abstimmung über die Prüfungsordnung „Notlösung Spurarbeit-Corona 2020“ auf.

Pressemitteilung des JGHV

Download Prüfungsordnung „Notlösung Spurarbeit-Corona 2020“



In Gedenken an Werner Rohe

Mit großer Trauer hat uns die Nachricht vom Tode unseres langjährigen Obmanns für das Jagdgebrauchshundwesen, Werner Rohe, erreicht, der am 26. April im Alter von 64 Jahren verstarb. Werner Rohe war ein passionierter und in besonderem Maße engagierter Jäger und Hundeführer, der sich auf allen Ebenen unseres Verbandes und weit darüber hinaus für das Jagdgebrauchshundwesen eingesetzt hat.




Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung

(c) 2018 JKV-NRW | Jagdkynologische Landesvereinigung NRW im Jagdgebrauchshundverband e.V.
Gestaltung & Programmierung thobanet.de Baumeister

Top