JKV-NRW

JGHV – Landesverband Nordrhein-Westfalen – Jagdkynologische Vereinigung

Aktuelles

Sonntag 17.6. 2018 Baujagdseminar

Aktuelles >>

Haag's Hotel "Niedersachsenhof", Lindhooper Str. 97, 27283 Verden (Tel.: 04231-6660)

Beginn 10 Uhr Begrüßung Jan Knoop

 

10 Uhr 15 Claas Janssen Einführung in die Baujagd

 

Notwendigkeit, Statistik, Unterschiedliche Revieranforderungen, Fallenjagd ein Gegensatz? Vermeidung von Gefahren, was ist zu tun wenn ein Hund erschossen wird.

 

11 Uhr Vorführung verschiedener Bauhundsender, Vergleichbarkeit,Preise

 

11 Uhr 30  Vorstellung verschiedener Kunstbauten, fertige Anlagen, Möglichkeiten im Eigenbau

 

12 Uhr Bauhunde mit über 100 Arbeiten werden  vorgestellt, Führer stehen für Fragen zur Verfügung

 

12 Uhr 30 Mittagessen

 

13 Uhr 30  Bericht Martin Pumpa Erfahrungen mit Baujagd auf Marderhund und Waschbär

 

14 Uhr Arnold Hoegen Bericht Erfahrung mit Nutria

 

14 Uhr 15 Podiumsdiskussion mit Jens Könighaus –Teckel; Paul Rösler – PRT;

Martin Pumpa –DJT, Sebastian Hackbart – Fox Terrier; Leitung Claas Janssen

 

Thema: Weshalb arbeite ich mit diesen Hunden, wie suche ich mir den Nachwuchs aus, wie arbeite ich den Hund ein.

 

Ende der Veranstaltung 16 Uhr

 

Anmerkung: Alle „Experten“ freuen sich, wenn Fragen auftauchen, auch in den Pausen und nach Ende sind sie jederzeit für Gespräche offen.

 

Anmeldung:   info@jkv-niedersachsen.de   Anmeldeschluss:10.06.2018

 

Kosten: Teilnehmer aus Mitgliedsvereinen 15,- €,
              Teilnehmer aus Nichtmitgliedsvereinen 20,- €,

zu zahlen auf das Konto IBAN DE03 292 500 000 147 000 971 der WESPA.
Auf dem Überweisungsträger unter Verwendungszweck unbedingt           
Name, Vorname, Mitgliedsverein und Telefonnummer angeben.

Zurück
1

Aktuelle Nachrichten


Buchvorstellung: "Grüne Geschichten" von Bernd Krewer

Nach den „Grünen Begegnungen“ und den „Grünen Gedanken“ sind die „Grünen Geschichten“ nun der versöhnliche Abschluss von Bernd Krewers „Grüne“-Trilogie. Nach den Erzählungen über Begegnungen mit besonderen Jägern und Wildtieren und der kritischen Abrechnung mit dem Zeitgeist schildert er nun verschiedene Jagderlebnisse, überwiegend aus seinen späten Jägerjahren, und setzt vor allem seinen Hunden in diesem Abschlussband ein würdiges Denkmal.

 



Erste Hilfe für den Jagdhund (9 Videos)

In Kooperation mit dem Deutschen Jagdverband und der Firma Grube veröffentlicht der Jagdgebrauchshundverband eine 9-teilige Filmreihe mit Hinweisen für „Erste Hilfe für den Jagdhund“. Bereits über 200.000 Nutzer haben die Erste-Hilfe-Tutorials gesehen. Die Videos sind ab sofort auf dem YouTube Kanal des JGHV und auch auf unserer Internetseite zu sehen.



JGHV Pressemitteilung 11-2019: Büchsenknall und Hundegeläut - Zeit der Bewegungsjagden

Die Bewegungsjagd auf Schalenwild unter Einsatz von Jagdgebrauchshunden gewinnt seit Jahren zunehmend an Bedeutung. Die jagdlichen Verhältnisse in Deutschland haben sich grundlegend geändert. Riesige Maisschläge, schneearme Winter und eine bis dato unbekannte Häufigkeit von Mastjahren bei Buche und Eiche führen zu einer Explosion der Schwarzwildbestände. Der u.a. durch Stürme und Schadinsekten beschleunigte Umbau der Wälder in naturnahe, stufige und artenreiche Bestände, verbessert die Äsungs- und Deckungs-möglichkeiten für Schalenwild. Allein mit der Einzeljagd sind vielerorts die Wildbestände oft nicht mehr zu bejagen.

vollständige Pressemitteilung des JGHV




Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung

(c) 2018 JKV-NRW | Jagdkynologische Landesvereinigung NRW im Jagdgebrauchshundverband e.V.
Gestaltung & Programmierung thobanet.de Baumeister

Top